Tauchmedizin

Untersuchung in regelmäßigen Abständen

Tauchen ist ein faszinierendes Hobby, welches sowohl in heimischen Gewässern als auch fernab der Heimat, meist in tropischen Gefilden, ausgeübt werden kann. Damit es dabei nicht zu einer gesundheitlichen Gefährdung kommt, ist vorher und in regelmäßigen Abständen eine entsprechende Tauchtauglichkeitsuntersuchung
notwenig.

 

 

Diese umfassen je nach Alter und Vorerkrankungen körperliche Untersuchung, Laboruntersuchung, Ruhe-/Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung.